familylablogo

Aggression-Umgang mit einem wichtigen Gefühl

Datum:
26.03.2019 / 19:30

Ende:
26.03.2019 / 21:30

Gefühle wahrnehmen können und ausdrücken dürfen ist für die Qualität von familiären und anderen Beziehungen zentral. Bei Glück, Liebe und Traurigkeit fällt uns dies relativ leicht. Der Ausdruck aggressiver Gefühle wird jedoch zunehmend tabuisiert. 

banner schrein jung

Aggression wird in unseren Familien, aber auch in unseren pädagogischen Einrichtungen zunehmend mehr tabuisiert. Aggressiv zu sein ist nicht erlaubt. Gleichzeitig machen wir uns immer mehr Sorgen um Kinder mit "Wutanfällen" und "aggressiven Ausbrüchen". Ein gesundes Kind muss seiner Aggression Ausdruck geben, um weiterzukommen. Wie wichtig es ist, dieses Grundgefühl zuzulassen und wie Erwachsene mit Aggression konkret umgehen können, ist Inhalt meines Kurses.

 

Inhalt

Wo kommen die aggressiven Emotionen her und welche Funktionen erfüllen sie im Zusammenspiel mit anderen?
Wie können die Erwachsenen der Aggression ihrer Kinder begegnen?
Zusammenhang Aggression und Gewalt

Ein Dialog Abend für Eltern, Lehrpersonen und Interessierte mit Kindern zwischen 2 – 12 Jahren.

Leitung und Kontakt
Caroline Märki - von Zeerleder, Ausbildnerin mit eidg. Fachausweis, Familiencoach nach Jesper Juul, Leitung familylab.ch

Kosten CHF 40.-

Datum und Ort: 26.3.2019 von 19.30-21.30 h Lindenhofrain 6, 8708 Männedorf

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Schnellanfrage

Wenn Sie Teil unseres Teams werden möchten, informieren Sie sich über unsere SeminarleiterInnen Weiterbildung

Copyright © familylab international