familylablogo

„Für Eltern gibt es nur ein wichtiges Ziel: ihre Kinder so gut wie möglich kennen zu lernen." Jesper Juul

 

Nein - eine liebevolle Antwort

Datum:
22.09.2017 / 19:30

Ende:
22.09.2017 / 21:00

DIE KÜRZESTEN WÖRTER, NÄMLICH ‘JA’ UND ‘NEIN’, ERFORDERN DAS MEISTE NACHDENKEN.

Eltern lieben ihre Kinder, und oft fällt es ihnen schwer, ein klares „Nein“ auszusprechen. Sie fürchten sich vor der Reaktion und dem Frust ihrer Kinder oder haben Angst, dass sich ihre Kinder und Jugendlichen durch ihr „Nein“ abgelehnt fühlen. Oder Eltern ertappen sich dabei, ohne nachzudenken immer erst einmal vorsorglich „Nein“ zu sagen, aus Angst, die Kontrolle über ihre Kinder zu verlieren oder der Vorstellung einer «ordentlichen Familie» anders nicht gerecht werden zu können. Wir alle werden immer wieder dazu aufgefordert, zu unseren Bedürfnissen und Grenzen zu stehen, und doch wollen wir auch die Wünsche unseres Gegenübers respektieren und gerne erfüllen.

In diesem Vortrag zeige ich Ihnen auf, welche Möglichkeiten Sie haben,für sich selbst und Ihre Kinder klar zu sein, ohne schlechtes Gewissen für Ihre Wertvorstellungen und Bedürfnisse einzustehen und damit ihren Kindern notwendige, kostbare Erfahrungen im Umgang mit andern Menschen zu vermitteln.

Sie können während des Vortrags Fragen stellen, auf die ich, jeweils an die Vortragssituation angepasst, eingehen

Zielgruppe
Eltern von Kindern aller Altersstufen, Lehrpersonen und alle Interessierten.

Kosten
CHF 20.- pro Person

Leitung 
Susanne Schultes, familylab Seminar- und Elterngruppenleiterin, Gordon - Kommunikationstrainerin, diplomierte Personzentrierte Beraterin pca-acp 

Datum und Ort
Freitag, 22. September 2017 von 19.30-21.00 Uhr
Eltern-Kind-Zentrum Memory, 8707 Uetikon am See

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Schnellanfrage

Wenn Sie Teil unseres Teams werden möchten, informieren Sie sich über unsere SeminarleiterInnen Weiterbildung

Copyright © familylab international