Überspringen zu Hauptinhalt

Der Vagusnerv und seine Wirkung in unseren Beziehungen

Datum/Zeit
05.04.2023 - 03.05.2023
18:00 - 20:00 Uhr

Veranstaltungsort
Wirkstatt Auboden GmbH
Auboden 1387
9125 Brunnadern

Leitung
Anina Capraro
Beziehungsorientierte Einzel-, Paar- und Familienberaterin, familylab-Seminarleiterin, Mutter

Anmeldung und Kontakt
Anina Capraro
acapraro@familylab.ch
https://www.wunderwerk-beziehung.ch/
079 516 19 58

Bildungskategorie

Die Sprache des Körpers verstehen

Sicherheit, Gefahr und Lebensgefahr sind in unserem autonomen Nervensystem gespeichert. Deshalb handeln wir so oft aus dem Unbewussten. Unsere Emotionen sind tief in unserer Physiologie gespeichert. Wenn es uns gelingt, unsere autonomen Reaktionen zu erkennen, verstehen wir uns und unsere Muster besser. Dank eines wachsenden Selbstmitgefühls reagieren wir auf uns nahe Menschen ebenfalls verständnisvoller. Dies wiederum stärkt und entwickelt die Beziehungen zu unseren Kindern, zum Partner / zur Partnerin und zu anderen nahen Menschen. Der Kurs besteht aus zwei Abenden zu folgenden Themen:

  • Der Vagusnerv, unser autonomes Nervensystem und die «autonome Leiter»
  • Das Erfahren und Bieten von Sicherheit in unseren Beziehungen
  • Die Wirkung unserer (co-)regulierenden Fähigkeiten
  • Unser autonomes Nervensystem und unsere Emotionen
  • Das Wesen von bindungs- und entwicklungstraumatischen Erfahrungen

Kosten
CHF 80.00 pro Person

An den Anfang scrollen