Skip to content

familylab Basismodul – Vier Werte nach Jesper Juul in Führungs- & Beziehungskompetenz

Datum/Zeit
04.04.2024 - 07.04.2024
9:30 - 17:00 Uhr

Veranstaltungsort
Alterszentrum Hottingen
Freiestrasse 71
8032 Zürich

Leitung
Caroline Märki
Leitung familylab.ch, Eltern- und Erwachsenenbildnerin FA, Ausbilderin mit eidg. FA, Psychosoziale Beraterin mit eidg. Diplom

Anmeldung und Kontakt
Caroline Märki
cmaerki@familylab.ch

078 788 38 79

Bildungskategorie

Wir bieten Ihnen ein intensives, viertägiges Training, in welchem sie sich in die Werte Gleichwürdigkeit, Integrität, persönliche Verantwortung und Authentizität vertiefen können. Diese vier Werte dienen als Orientierung, wenn es im Alltag nicht weiter geht.

Es geht im Seminar um einen Paradigmawechsel, bei dem die Beziehung und nicht der Gehorsam im Mittelpunkt steht.

Beziehung ist ein wichtiger Teil in der Arbeit mit Menschen. Wie das so richtig geht «in Beziehung zu sein» wissen leider viele nicht. In Beziehung sein hat sehr viel mit einem Selbst zu tun. Es geht nicht ohne sich selbst dabei ins Spiel zu bringen. Da wir alle «nur» Menschen sind und unsere Geschichten aus der Vergangenheit mit uns tragen, ist es oft so, dass in herausfordernden Situationen mit Mitmenschen auf der Beziehungsebene etwas nicht gelingt.

Fachpersonen, die mit Menschen zu tun haben, sollten deshalb etwas über Beziehungskompetenz wissen. Dazu braucht es Offenheit und eine Bereitschaft an seiner inneren Autorität zu wachsen. Wir nennen dies persönliche professionelle Entwicklung.

* Fachleute sind: Eltern, Erzieher*innen, Psycholog*innen, Pädagog*innen, Kinderärzt*innen, Kinderpsychiater*innen, Sozialarbeiter*innen, Ergotherapeut*innen, Familienberater*innen und -therapeut*innen und andere Berufsleute, die im täglichen Kontakt mit Eltern, Kindern und Fachpersonen stehen.

Inhalte
Authentizität, Integrität und Kooperation, Persönliche und soziale Verantwortung, Gleichwürdigkeit – Dialog, Selbstwertgefühl und Selbstvertrauen

Ziel
Du bist in der Lage, die Werte von Jesper Juul zu erklären, mit eigenen Beispielen zu untermauern, vorzutragen und immer mehr davon im Denken und Reden anzuwenden.

Arbeitsweise
Dialog, Gruppenarbeiten und Übungen im Wechsel.

Bücher
Wir setzen voraus, dass die Teilnehmenden so viele wie möglich in Deutsch verfügbaren Bücher von Jesper Juul lesen. Sammle dabei auch laufend Fragen, die du gerne im Seminar klären und diskutieren willst.

Zielpublikum
Die praxisnahe Weiterbildung richtet sich an Fachleute aus pädagogischen und sozialen Berufen und an Personen, die sich aus persönlichem Interesse für diese Weiterbildung entscheiden.

Kosten
CHF 1600.-

Daten der 4 tägigen Ausbildung
Donnerstag, 4. April –  Sonntag, 7. April 2024 jeweils von 9.30h-17.00h

Flyer

Anmeldung

Annullationsversicherung
Bei Abmeldung bis zu 30 Tagen vor den Seminartagen sind 30 % der gesamten Seminarkosten zu bezahlen. Bei Abmeldung 30 oder weniger Tage vor Beginn des Seminars, sind die gesamten Kosten zu bezahlen. Die Kosten für nicht besuchte Seminartage werden nicht zurückerstattet.

Feedback einer familylab Seminarleiterin:
“Mich hat das Buch von Jesper Juul über die Pubertät buchstäblich elektrisiert! Denn genau darum geht es: Menschen in ihrem eigenen Entwicklungsprozess zu begleiten, ohne ihnen ein für immer gültiges Rezept vermitteln zu wollen. Gleichzeitig geht es für mich darum, Eltern und Kinder mit ihren Grundbedürfnissen zu respektieren. Weiter fasziniert mich die Möglichkeit, in einem “Labor” mitzuarbeiten, in welchem sich alle in einen Lernprozess begeben. Dabei sehe ich die Rolle der SeminarleiterInnnen darin, den Prozess anzuleiten, nicht aber, für Probleme und Konflikte pfannenfertige Lösungen bereit zu halten. Ausserdem finde ich die Möglichkeit sehr attraktiv, einerseits selbständig arbeiten zu können, andererseits durch Supervision, Coaching und den aktiven Austausch mit Kollegen Teil einer Struktur zu sein.”

An den Anfang scrollen