Überspringen zu Hauptinhalt

Supervision im Rahmen der Ausbildung erlebnisorientierte Familienberatung

Verfügbare Plätze
0

Datum/Zeit
02.11.2022
9:00 - 16:30 Uhr

Veranstaltungsort
familylab Raum
Lindenhofrain 6
8708 Männedorf

Leitung
Christine Ordnung

Anmeldung und Kontakt
via familylab Homepage


Bildungskategorie

Dieses Angebot ist nur für Teilnehmer/Innen der Ausbildung buchbar!

Auch im vierten Ausbildungsjahr ist Supervision in Verbindung mit der externen Beratungstätigkeit obligatorisch. Diese muss mindestens 18 Stunden pro Jahr umfassen und können auf drei Tagen Gruppensupervision mit je 6 Std. verteilt werden.

In der Supervision bringen die TN die Themen ein, die in den Beratungen auftauchen, die sie in Eigenverantwortung ausserhalb der Ausbildung durchführen.

Die Kosten für die Supervisionen sind nicht in den Ausbildungsgebühren enthalten, sollten jedoch ganz oder zumindest teilweise durch die Einnahmen aus der eigenen Beratungstätigkeit gedeckt sein.

Um sich später für die höhere Fachprüfung zur psychosozialen Beraterin/zum psychosozialen Berater anzumelden, benötigt ihr den Nachweis von mind. 20 Stunden beratungskompetenzbezogener Supervision.

Ihr werdet deshalb nach jedem Supervisionstag eine Bestätigung der absolvierten Supervision von uns erhalten.

Ein Tag Supervision umfasst 6 Stunden. Die Arbeitszeiten sind von 9.00 h -12.00 h und von 13.30 h -16.30 h. Je nach Flugzeiten werden sich die Zeiten ändern abhängig auch, ob es vorm Modul oder nach dem Modul sein wird.

Die Rechnung für alle drei Supervisionen bekommt ihr Anfang 4. Ausbildungsjahres zugeschickt.

Teilnahme

Das Bildungsangebot ist ausgebucht.

An den Anfang scrollen