Überspringen zu Hauptinhalt

Zur Person

  • Psychologische Beraterin SGfB
  • Verheiratet und Mama einer Tochter

Mein Angebot

  • Einzelberatung
  • Familienberatung
  • Elterngruppen
  • Lernberatung
  • Seminare & Vorträge
Kontakt und weitere Informationen:
ccaduff@familylab.ch
+41 76 488 88 99
RELAIS-OST
Zürichstrasse 137
8600 Dübendorf

Durch Beziehung statt Erziehung geschieht positives Lernen.

Informationen

Diese Aussage begleitet mich nahezu mein gesamtes Leben. Seit ich denken kann, befasse ich mich mit den kausalen Zusammenhängen von zwischenmenschlichen (familiären) Beziehungen, den persönlichen Lebenslernerfahrungen, dem kognitiven Lernen in der Schule und der damit verbundenen Entwicklung insbesondere die der Kinder.

«Kinder werden mit allen sozialen und menschlichen Eigenschaften geboren. Um diese weiterzuentwickeln, brauchen sie nichts als die Gegenwart von Erwachsenen, die sich menschlich und sozial verhalten.» – Jesper Juul

Durch das intensive Auseinandersetzen der vollständigen Thematik bin ich 2013 in der Ausbildung als psychologische Beraterin auf den Familientherapeuten Jesper Juul gestossen. Seine Ansätze faszinieren mich seither (insbesondere auch in meiner Arbeit als Kinderhortleiterin und Lerncoach) zutiefst. Durch das intensive Studieren seiner Bücher und Artikel habe ich schnell gemerkt, dass ich mich mit diesen Grundsätzen und –werten vollkommen identifizieren kann. Was mich am meisten beeindruckt: Es handelt sich hierbei um eine Grundhaltung, welche jedem Einzelnen die Möglichkeit gibt, sich für einen natürlichen und gesunden Beziehungsstil zu entscheiden, welcher sich klar von einer autoritären oder laisser – faire Erziehung abgrenzt. Aus diesem Grund möchte ich die Grundhaltung nicht nur im persönlichen Umfeld leben, sondern diese auch in der Form aller damit zusammenhängenden Themen von Jesper Juul insbesondere für interessierte Eltern im Rahmen von Seminare / Vorträge erarbeiten und mitgeben.

«Wenn wir eine Beziehung haben, gegenseitigen Respekt und eine gemeinsame Sprache, können wir über alle Ängste, Sorgen und Widerstände miteinander reden.» – Jesper Juul

Ich bin überzeugt, dass durch tägliches Verinnerlichen der Grundwerte (Gleichwürdigkeit, Integrität/Kooperation, Authentizität und Eigenverantwortung), Strukturen und Denkansätze nach Jesper Juul die Beziehungen nicht nur innerhalb von Familien, sondern auch im gesamten Umfeld nachhaltig positiv verändert und geprägt werden, was:

  • wiederum zu einem gesunden Selbstgefühl und Selbstvertrauen führt, wobei:
  • diese zwei Komponente wichtige Grundbausteine für ein gutes Wohlbefinden und eine gesunde Psyche darstellen, und:
  • sich in diesem Umfeld jede einzelne Persönlichkeit in seinem Tempo und seinen Fähig- und Möglichkeiten individuell entwickeln darf.
An den Anfang scrollen