Überspringen zu Hauptinhalt

Zur Person

  • erlebnisorientierte Familienberaterin
  • dipl. Sozialpädagogin HF
  • Mutter von zwei Töchtern (2012/2016)

Mein Angebot

  • Beratung und Begleitung von Familien
  • Elterngruppen
  • Praxisberatung

Kontakt und weitere Informationen:
akurmann@familylab.ch
+41 79 480 68 45
Melchtalerstrasse 3
6064 Kerns

Informationen

In meiner Arbeit steht die Beziehung im Fokus.

Fühlen Sie sich als Eltern in ihren Beziehungen stark herausgefordert und wollen Sie wieder zu mehr Gelassenheit finden? Dafür biete ich Familienberatung und Elternkurse an.

Das Ziel meiner Beratung ist, dass Sie sich gemeinsam weiter entwickeln können, der Alltag für Sie wieder leichter wird, sie gelassener werden und die wertvolle Zeit zusammen geniessen können.

Interessieren Sie sich als pädagogische Fachperson für die Wertehaltung von Jesper Juul oder möchten Sie sich von einem neuen Denkansatz inspirieren lassen? Dann stehe ich Ihnen mit meinem Weiterbildungsangebot gerne zur Seite.

Ich unterstütze eine Pädagogik, bei welcher die Kinder als Menschen, losgelöst von ihren Leistungen, gesehen werden. Und ich bin davon überzeugt, dass Kinder klare Strukturen brauchen.

Idealerweise bekommen sie diese von Eltern und pädagogischen Fachpersonen, welche sich ihrer persönlichen Grenzen sowie der persönlichen Verantwortung bewusst sind, die echt sind und bereit, dem Kind auf Augenhöhe zu begegnen. Gerne begleite ich sie in diesem Prozess.
Das Ziel meines Angebotes ist die Entwicklung von gelingenden Beziehungen zu unterstützen. In der Familie, für Paare und in Arbeitsbeziehungen.

Ich freue mich, auf Ihre Kontaktaufnahme

Anita Kurmann lebt mit ihren zwei Töchtern (2012/2016) in Obwalden, in der Zentralschweiz. Mit der Natur, der Kraft der Berge und der ausstrahlenden Ruhe des Wassers, fühlt sie sich stark verbunden. Diese nahen gelegenen Quellen geben ihr viel Energie.
Seit 2005 arbeitet sie mit Kindern und Jugendlichen. Ihr Fokus liegt zwischenzeitlich auf der Arbeit mit den Eltern. Nach ihrem Sozialpädagogikstudium absolvierte sie einjähriger Lehrgang in systemischer Familienberatung. Sie ist Seminarleiterin und Elterngruppenleiterin von familylab.

Anita Kurmann hat die 4-jährige Ausbildung zur erlebnisorientierten Familienberaterin (2019-2023) abgeschlossen. Sie hat Kitaerfahrung und arbeitete in einem heilpädagogischen Zentrum mit Jugendlichen, welche auffälliges Verhalten und Lernschwierigkeiten zeigten. Danach war sie in einer Kinder- sowie Jugendgruppe im stationären Setting, in sozialpädagogischen Wohngruppen, in Luzern tätig. Sie leitete vier Jahre die Tagesfamilienkoordination in Nidwalden. Aktuell arbeitet sie, nebst ihrem familylab-Angebot, in der Stiftung Wäsmeli, als sozialpädagogische Familienarbeiterin in Luzern. In ihrer Arbeit geht es für sie darum Beziehung im Beratungsgespräch erfahrbar zu machen, Erkenntnisprozesse zu begleiten und in einem gleichwürdigen Dialog die Beziehung in den Fokus zu stellen.

«Ich glaube daran, dass das grösste Geschenk, das ich von jemanden empfangen kann, ist, gesehen, gehört und verstanden und berührt zu werden. Das grösste Geschenk, das ich geben kann, ist, den anderen zu sehen, zu hören, zu verstehen und zu berühren. Wenn dies geschieht, entsteht Beziehung.» Virginia Satir

An den Anfang scrollen