Überspringen zu Hauptinhalt

Zur Person

  • Family Counselor / erlebnisorientierte Familientherapie (Jesper Juul und Walter Kempler, IGfB Innsbruck / dfti, Dänemark)
  • Mindful Parenting Teacher – Achtsamkeitslehrerin für Eltern
  • Bindungsbasierte Beratung und Therapie in der peri- und postnatalen Zeit, im Säuglings- und Kleinkindalter (B.B.T. Dr. Karl Heinz Brisch)
  • SAFE Mentorin (Sichere Bindung zwischen Eltern und Kind, Dr. Karl Heinz Brisch)
  • dipl. Kleinkindpädagogin EFZ
  • Leiterin pädagogische- und Organisationsentwicklung in Kitas
  • Mutter einer Tochter (April 2021)

Mein Angebot

  • Bindungsbasierte Beratung für Familien und Einzelpersonen
  • Achtsamkeitskurse für Eltern
  • Fachreferate und Workshops für Eltern und pädagogische Fachpersonen
  • Elterngruppen und Elternthemenabende
  • Coaching für pädagogische Fachpersonen
  • Referentin und Organisationsentwicklung im Kitabereich
  • Onlineberatung via Zoom sowie Telefonberatung

Kontakt und weitere Informationen:
dweber@familylab.ch
+41 76 464 17 60
miteinanderverbunden.ch
Feierabendstrasse 80
4051 Basel

Informationen

Miteinander verbunden sein

„Wenn wir Kindern helfen wollen, müssen wir den Erwachsenen helfen, die sich um diese Kinder kümmern. Denn Kinder lernen nicht durch Institutionen, Programme oder Methoden sich im Leben zurechtzufinden, sondern durch uns Menschen.“

Für ein gesundes Wachstum von Kindern ist entscheidend, ob es Erwachsenen gelingt, wertschätzende Beziehungen zu ihnen aufzubauen. Nicht immer haben wir jedoch genügend eigene Ressourcen, um Kindern so zu begegnen, wie sie es benötigen.

Erfahrungen, die wir selbst als Kind in unserer Familie gemacht haben, prägen uns und die Beziehungen zu unseren Mitmenschen. Sie sind tief in uns verankert und in herausfordernden Situationen greifen wir unbewusst auf sie zurück.

Wenn es uns gelingt achtsam zu sein, schaffen wir Raum, um die eigenen Gefühle und Bedürfnisse wahrzunehmen. So können wir uns besser auf die Kinder einlassen – dies beeinflusst die Qualität der Beziehung zu unseren Kindern, unser Wohlbefinden und sowie unsere Entwicklung als Mensch.

„Wenn wir verbunden sind, dann sind wir im Kontakt, im Kontakt mit uns selber, mit der Welt und den Menschen, die uns umgeben.“

An den Anfang scrollen